Verein für Kommunikationskultur und Medienpädagogik

info[at]kommedia-online.de

Schreiben fürs Sprechen

Sprechen können wir irgendwie alle. Wichtiges. Skurriles. Gefühlvolles. Amtliches. Alles funktioniert in der gleichen Sprache. Tatsächlich? Einige der Regel aus dem Schulunterricht sollten wir über Bord werfen wenn es ums Texten fürs Sprechen geht.

Seminarinhalte

Im Radio wird mehr gelesen als es zunächst scheint. Auch was wie freie Rede klingt ist häufig hervorragend geschriebener
Manuskript‑Text, zumindest jedoch liegt ein dichter Stichwort-Katalog zugrunde. Damits nicht so dröge daherkommt wie schlechte Referate in Schule und Uni gibts Grundregeln zum Schreiben fürs Sprechen. Was etwas ganz anderes ist als das in der Schule gelernte Schreiben fürs Lesen.

Die Kurseinheit Schreiben fürs Sprechen kann ein kurzer Aufriss für AnfängerInnen sein, ein Tageskurs mit Übungseinheiten
oder ein Seminar mit Folge-Einheiten, bei denen die Lernfort-schritte einer kritischen Prüfung unterzogen werden.

[zurück zu den Angeboten]


Interferenz von zwei kohärenten Schallquellen
Medienkompetenz  Medienbildung  Kommunikationskultur Mediengestaltung   Kreativität